Angebote zum Kurssystems
Grundkurs der Stufe 1 ( auch für Junioren bis zum 18. Lebensmonat)
Der Kursinhalt vermittelt fundiertes Basiswissen über die Lebensgewohnheiten von Hunden. Wie würden Hunde leben, wenn sie könnten wie sie wollten? Wieso fällt es vielen Hunden schwer, sich in das Bild der menschlichen Gesellschaft zu integrieren? Durch eine Vielzahl an Erklärungen erscheint dem Menschen ein unerwünschte Verhalten logisch. Er lernt seinen Hund neu kennen und verstehen. Daraus wächst ein vertrauensvolles Miteinander von Mensch und Hund. Ein unerzogener Hund zerrt an den Nerven des Besitzers und / oder an denen des Umfeldes. Mit einem erzogenen Hund ist der Mensch stets willkommen.
Der
Juniorkurs beinhaltet zusätzliche Elemente, die sich auf das Alter der Hunde begründen.
Die Grundkurse S1 bieten durch Theorie und Praxis Hilfe zur Selbsthilfe. Sie sind für jedes Mensch-Hund-Team empfehlenswert, die ihren Weg gemeinsam gehen wollen und nicht mehr nur zufällig die gleiche Richtung einschlagen.
10 TE á 90 Minuten / Gebühr 250,- € / Max. 4 MH-Teams

Grundkurs der Stufe 2 (auch für Junioren bis zum 18. Lebensmonat)
In der zweiten Stufe lernt der Teilnehmer, wie die Inhalte von Kurs 1 sein Leben mit Hund beeinflussen. Wieso pöbeln Hunde an der Leine? Woher kommt ein unerwünschtes Jagdverhalten, Gebelle im Garten oder Auto, Anspringen, ein nicht alleine bleiben können? Was ist noch normal? Ab wann ist es ein Problemhund? Und wie hat der Hundehalter seinem Hund das alles beigebracht?
Durch das vertiefen der Theorie und unterschiedliche Übungen erhalten Mensch und Hund die Möglichkeit zu einer besseren Teambildung. Sie entwickeln ihre gemeinsame Sprache.
Der
Juniorkurs beinhaltet zusätzliche Elemente, die sich auf das Alter der Hunde begründen.
10 TE á 90 Minuten / Gebühr 250,- € / Max. 4 MH-Teams

Grundkurs Kompakt
Der Grundkurs Kompakt ist für MH-Teams, die bereits kooperativ zusammenarbeiten, denen lediglich das Basiswissen zu einer artgerechten und sinnvollen Hundeerziehung fehlt. In diesem Kurs sollten die Hunde bereits in der Lage sein, im Beisein von Artgenossen arbeiten zu können. In der Theorie lernen die Teilnehmer die wichtigsten Elemente zu einem noch vertrauensvolleren Miteinander von Mensch und Hund.
10 TE á 90 Minuten / Gebühr 250,- € / Max. 6 MH-Teams

Kon Kurs
An dem Kon Kurs können die teilnehmen, die mind. einen der Grundkurse und einen FSH Kurs erfolgreich absolvierten. Der theoretische Teil beschäftigt sich hauptsächliche mit den Emotionen von Mensch und Hund, einer stimmigen Kommunikation und mit Respekt und Akzeptanz. In der Praxis sollten die Hunde in der Lage sein, im Beisein anderer Artgenossen arbeiten zu können.
10 TE á 90 Minuten / Gebühr 250,- € / Max. 4 MH-Teams

Die Termine sind zunächst festgelegt, jedoch variabel, sofern alle Teilnehmer damit einverstanden sind und es in unseren Kalender passt. Eine Teilnahme ist nur mit schriftlicher Anmeldung möglich. Anmeldeformulare stehen als PDF zum Download zur Verfügung.

zurück